Wir sind nominiert!

Für die Kampagne unseres Kunden goDentis, haben wir acht schicke Frühstückbrettchen Designs erstellt und sind daher glückliche Nominierte für den diesjährigen Politikaward in Berlin.

Frühstücksbrettchen welche die Gesundheit fördern

Im Fokus der crossmedialen Kampagne von goDentis steht das Kind. Der Zweck der Kampagne ist es, bei Kindern die Volkskrankheit Karies zu bekämpfen und sie zu sensibilisieren. Eines der wichtigsten Bestandteile dafür, ist natürlich die regelmäßige Mundpflege – und das möglichst nach jedem Essen. Genau daran sollen die Kinder nach jeder Mahlzeit, von ihrem stylischen Brettchen, spielerisch erinnert werden. Die Kinder sollen nicht nach Zucker süchtig werden, sondern mit Eifer die Brettchen sammeln und so etwas für ihre Gesundheit tun…

Das Brettchen bildet zusammen mit einer App, bei der man lernt, wie man richtig Zähne putzt, das Herzstück der Kampagne. Eine großartige Idee, welche nun ggf. in der Award Kategorie „Corporate Kampagne“ mit dem Politikaward belohnt wird.

vier Abbildungen der gestalteten Frühstücksbrettchen

Im Wettkampf mit den Big Playern

Die 14. Ausgabe des Politikawards findet am Donnerstag den 24. November 2016 im Vollgutlager in Berlin statt. goDentis tritt bei dem Award gegen namenhafte Unternehmen wie die Airbus Group, die KfW Bankengruppe oder die Schufa in der Kategorie Corporate Kampagne an.

Tagsüber präsentieren die Shortlist-Finalisten ihre Projekte vor der geschätzten Jury und abends wird auf der Gala ausgiebig gefeiert. Neben „unserer“ Kategorie, werden im übrigen noch weitere 16 Kategorien geehrt.

Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden, ob wir das Ding nach Hause holen!

Update: goDentist hat den Promotional Gift Award 2017 in der Kategorie Best Practice gewonnen. Wir gratulieren unserem Kunden und freuen uns, dass die Frühstücksbrettchen nicht nur bei Kindern gut ankommen.

Jetzt teilen